15. September 2017

Der nächste Winter kommt bestimmt...

...es ist nun definitiv kühler geworden und so hab ich vorsorglich schon mal ein paar Loop's gestrickt.
Passend zu meinem romantischen Pulli vom letzten Post, in den Farben  "Creme-Mocca-Braun"


 Das Material: 3-fädiges Lacégarn in
 50 % Baumwolle / 50% Acryl, fühlt sich super weich an


Mit Nadelstärke 3 - 4.5 (ich habe die 4 genommen) wird in Runden gestrickt
 

Der zweite im Bunde, in der Farbkombi: "Hellblau-Hellgrau-Weiss"


Der Knäuel = 780 Meter 


Und wo hellblau ist, darf auch rosa nicht fehlen


in einem luftigeren Lochmuster gestrickt



Das herrliche, handgewickelte Lacégarn bekommt ihr in über 160 verschiedenen Farbkombinationen, oder du hast die Möglichkeit, dir aus 70 verschiedenen Farben, dein persönliches Lacégarn in  Bezug auf Farbe, Länge und die Abfolge der Farben zu bestellen. Wer es gerne noch voluminöser mag, es gibt die Garne auch 4-fädig. Zu jedem Knäuel darfst du dir kostenlos eine Strickanleitung mitbestellen.

Wulle-Chistli


Loop Nummer vier ist auf den Nadeln, er nennt sich "Oktober-Knäuel harmonisch" wie ich finde; eine interessante Farbkombi.


und nun kann ich ihn auch schon nachreichen...





Es liebs Grüessji



20. Mai 2017

Mein neuer ist romantisch....
 
das mag ich auch beim Outfit gerne... Spitzen, Rüschen und ein bisschen "d'schinggi - d'schänggi"
 -wie wir sagen,- darf es schon sein.
 
 
Verstrickt habe ich nochmals die "Zaira" von Jacob-Wolle, diesmal in winterweiss
50% Baumwolle - 50% Viscose
(ups, ich hätte den Volant vor dem Fotoshooting erst bügeln sollen)


Der doppelte Volant, die gehäkelten Herztäschchen und das Baumwollband in der vorderen Mitte,
hab ich von einem älteren Strickmantel der Marke "Cream" abgetrennt, den ich nicht mehr trug.
 

 Vielleicht sollte ich noch je drei Perlen auf die Herztäschchen nähen?!


Ich fand den passend, leichten Stiefeletten mit Textilblümchen bei "Mustang Shoes"
Nächstens zeige ich euch den Loop für die kälteren Tage, den ich noch passend zum Pulli stricke.
 Bis denne....
 
Es liebs Grüessji
 

 

29. März 2017

Die weiche Sensation mit dem speziellen Effekt...

so wird die Wolle "Sassari" von Pro Lana beschrieben.
85% Schurwolle und 15% Lurex mit Glanzfaden.
Gestrickt habe ich wieder frei Fantasie, einen Pulli für eine liebe Freundin
zu Weihnachten. 


Der gefiel mir dann so gut, dass ich ihn noch ein zweites mal für mich selbst strickte.


somit kann man zwar nicht mehr direkt von einem Einzelstück sprechen,
aber egal, das doppelte Lottchen weilt einmal in Deutschland und einmal in der Schweiz
und sie werden sich kaum über den Weg laufen ;-)


Das war nun das letzte warme Teil welches ich noch vorzeigen wollte.
Inzwischen habe ich Baumwolle auf den Nadeln und es wird 
romantisch, soviel kann ich schon mal verraten.
Bis denne....
es liebs Grüessji von

11. März 2017

Herrlich kuschelig...

ist meine neue Strickjacke geworden und nachdem der Winter doch nochmal zurückgekehrt ist, 
kann ich sie nun doch noch ausführen.


Leicht, luftig, flauschig, einfach kuschelig mit 3/4 Ärmeln.



Die Wolle hat einen 7%-tigen Anteil an Lurex, welcher sich dezent in silber zeigt.


Die passenden Stiefeletten dazu hab ich auch wieder gefunden.


  Verstrickt habe ich von LANA GROSSA die Splendid in der Farbe: Rosenholz (Doppelfadig)


Ein schönes, kreatives Wochenende wünscht herzlichst...



 

5. Februar 2017

Mein Neuer....

Pulli ist heute fertig geworden.


Verstrickt habe ich "Zaira" von Jakob, aus 50% Baumwolle / 50% Viscose 


 Das Modell mit kleinem Attrappen-Täschchen entsprang meiner Fantasie.
Hauptsache salopp und bequem, so mag ich es.


darunter trage ich ein längeres Top mit silberfarbenem Paillettensaum,
welches perfekt zum Loop mit Silberbordüre passt.


Mit Jeans im Boyfriend-Style und den passenden Stiefeletten von Bugatti, ist mein Outfit komplett. 

Und jetzt bin ich auch schon wieder weg, denn das nächste Strickobjekt wartet auf den Nadeln.